Campingplatz in Vendsyssel

campingplads i vendsyssel

A35 Sindal Camping liegt in der Mitte von Vendsyssel. Die Lage ‚genau im Herzen‘ von Toppen af Danmark (Die Spitze von Dänemark), mit etwa 45 km nach Skagen, 23 nach Hirtshals, 22 nach Frederikshavn und 55 nach Aalborg ist einzigartig und ein ideeller Ausgangspunkt für Erlebnisse im ganzen Nordjütland.

Raum zum Entfalten
Der Campingplatz umfasst etwa 45.000 m2 und für 230 Plätze zugelassen. Wir haben uns jedoch entschlossen ‚nur‘ 175 Plätze einzurichten. Dies bedeutet naturgemäß, dass die Plätze größer sind mit mehr Luft dazwischen.

Große Plätze mit 100 m2
Unsere kleinsten Plätze sind etwa 100 m2, also absolut keine kleinen Plätze. Im Gegenteil werden die meisten Camper spüren, dass es einen komfortablen Platz für sowohl Wohnwagen als auch Vorzelt gibt. Verglichen mit der Majorität dänischer Campingplätze gehören 100 m2 zur luxuriösen Größe, da viele Plätze, vor allem in Küstennähe, sehr sparsam, was m2 anbelangt, ausgestattet sind.

Größere Platze mit 120 m2
Unsere nächste Größenordnung sind Plätze von 10 x 12 m, auf denen man sich selbstverständlich besser entfalten kann und wo es Platz gibt für die beliebten ‚Magazinzelte‘. Diese Plätze sind, wie auch die 100 m2 Plätze, je mit El-Ständer mit Zähler und 13 Ampere Stromstärke ausgestattet.

Noch größere Plätze mit 150 m2
Dann gibt es noch die ganz großen Plätze, 10 x 15 m. Diese Plätze sind sehr beliebt, nicht zuletzt bei Familien mit Teenagern, die vielleicht ein eigenes Zelt aufschlagen wollen neben dem Wohnwagen der Familie und den vierbeinigen Freunden, eventuell mit einer kleinen Umzäunung. Auch diese Plätze haben El-Ständer mit Zähler und bis zu 16 Ampere Stromstärke.

Bezahlung für Elektrizität nach Verbrauch
Nachdem es neue Abgabeerleichterungen der El-Abgabe gibt unter der Voraussetzung, dass der Strom ‚in Paketen‘ abgerechnet wird, haben sich viele Campingplätze entschlossen, den Strom nur auf diese Weise abzurechnen. Das bedeutet, dass der Camper einen festen Minimums Betrag, typisch 30 Kronen pro Tag, für die Verwendung von Strom auf dem Platz zahlt, ungesehen wie klein der Verbrauch ist. Übersteigt der Verbrauch 7-8 kWh, steigt der Tagespreis mit 20 Kronen usw.

Umwelt und Preis
Wir mögen diese Abrechnungsmethode nicht. Teils wird es für den Camper teuer und kann dazu führen, dass man mehr kWh verbraucht – JETZT HABEN WIR JA EINEN FESTEN PREIS BEZAHLT!

Darum halten wir fest an unserer bisherigen Preispolitik: Man zahlt 3,50 Kronen pro kWh, die man verbraucht.